CARBOXAN

CARBOXAN
CARBOXAN

Bei CARBOXAN handelt es sich um einen Kohlenhydrat-Blocker, der das Verdauungsenzym Alpha Amylase daran hindert, sich an Kohlenhydrate zu binden. Dadurch werden die Kohlenhydrate trotz des Verzehres von Kartoffeln und Getreideprodukten nur in verringerter Menge vom Körper aufgenommen. Bis zu 66 Prozent der verzehrten Kohlenhydrate werden so nicht genutzt, sondern unverbraucht wieder ausgeschieden. Somit wird ein Großteil der Kalorien in der Nahrung nicht vom Körper verwertet, wodurch es leichter wird, ein für die Abnahme erforderliches Kaloriendefizit zu erreichen. Neben Sport und Verzicht auf Nahrung ist CARBOXAN eines der wirkungsvollsten Mittel, um ein Kaloriendefizit zu erzielen. Darüber hinaus wird auch der Glukosespiegel im Blut gesenkt und damit die Insulinausschüttung reduziert. Dies hat zur Folge, dass Heißhungerattacken ausbleiben und ein Abnehmen ohne Hungergefühl möglich ist. In Ergänzung dazu sind stark proteinhaltige Inhaltsstoffe enthalten, die bei Einnahme von CARBOXAN schnell ein Sättigungsgefühl hervorrufen. So ist eine bequeme und angenehme Gewichtsreduktion möglich.

positive Nebeneffekte

Neben der Gewichtsabnahme gehen mit der Einnahme des Medikaments einige weitere positive Nebeneffekte einher. So unterstützt zum Beispiel das enthaltene Traubenkernextrakt eine glatte und geschmeidige Haut. Zudem wird dem Mittel eine blutreinigende und entgiftende Wirkung zugesagt. Darüber hinaus trägt es zur Stärkung des Immunsystems bei und unterstützt die Gesundheit des Bindegewebes und der Muskulatur.

Für wen ist die Einnahme von CARBOXAN zu empfehlen?

Dieses Diätmittel ist für alle Menschen geeignet, die ohne Hungergefühl abnehmen und dabei ihre Ernährungsgewohnheiten nicht umstellen möchten. Vor allem fettleibige Menschen, die eine Gewichtsreduktion aus eigenem Antrieb nicht schaffen, sind die Zielgruppe dieses Medikamentes. Da in diesem Mittel keine tierischen Produkte verwendet werden, ist es auch bei einer veganen Ernährungsweise geeignet.

Wie wird CARBOXAN angewendet?

CARPOXAN ist in Form von Kapseln erhältlich, welche jeweils vor den Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) eingenommen werden sollen. Von Zwischenmahlzeiten ist dabei eher abzuraten, da die in diesem Zuge aufgenommenen Kohlenhydrate ohne das CARBOXAN ungehemmt vom Körper verwertet werden. Falls Zwischenmahlzeiten verzehrt werden, sollten diese daher möglichst kohlenhydratarm gehalten werden.

Fazit

Dadurch, dass CARBOXAN eine Gewichtsabnahme verspricht, ohne dass eine Ernährungsumstellung erforderlich ist, besteht nach Absetzen des Mittels die Gefahr eines Jojo-Effekts. Eine gesunde Ernährung wird durch die Einnahme von CARBOXAN nicht erlernt. Eine natürliche Gewichtsreduktion nach Absetzen des Medikamentes kann so nicht erfolgen.
Eine mögliche Nebenwirkung ist darüber hinaus, dass nun unverdaute Stärke in den Darm gelangen, was bei empfindlichen Menschen zu Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall führen kann. In den meisten Fällen treten diese Symptome allerdings nur in den ersten Tagen der Einnahme auf, bis sich der Verdauungstrackt daran gewöhnt hat.

Jetzt günsitge Propierpackung sichern!

CARBOXAN
5 (100%) 1 vote

Weitere Artikel, die Dich sicher interessieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.